Aktivtipps,  Ausflüge

Wandern in Herdecke: Schöne Wanderroute mit Kindern zum Gut Schede

Wandern in Herdecke: Schöne Wanderroute mit Kindern zum Gut Schede

Möchtest du mit Kindern in der nähe von Dortmund wandern gehen? In diesem Blog-Beitrag möchte ich dir die Wanderroute zum Gut Schede in Herdecke vorstellen.


Über Gut Schede in Herdecke

Dortmund selbst ist ja schon an vielen Stellen sehr grün. Laut einer Studien aus den Niederlanden und den USA – HUGSI (Husqvarna Urban Green Space Index) Report von 2020 – ist Dortmund die viertgrünste Stadt weltweit und die grünste Stadt Deutschlands! 

Aber fährt man nur ein Stückchen raus, wird es ganz schnell richtig ländlich und man ist mitten in der Natur – zum Beispiel in Richtung Ruhr.

Etwa 30 Minuten mit dem Auto entfernt liegt das Gut Schede, das auch als Haus Schede bekannt ist. Die Lage ist toll: Das Gut befindet sich auf einem Bergzug nördlich von Wetter in einer Schleife der Ruhr, gehört aber laut Adresse zu Herdecke. Die Ecke an sich ist wunderschön und bietet viele Möglichkeiten zum Wandern mit Weitblicken und tollen Feldwegen.

Gut Schede hat eine ganz lange Geschichte, die bis ins 9. Jahrhundert zurückgeht. Als ältestes übrig geblieben ist davon ein Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert. Es befindet sich in Privatbesitz, weshalb man die Gebäude nicht von innen besichtigen kann. Bis vor ein paar Jahren gab es noch einmal im Jahr eine Kunstausstellung in den Räumen, aber jetzt nicht mehr. Sich das Gut von außen anzusehen, ist aber auch eine kleine Zeitreise.

Das könnte dich interessieren: Wandern in der Nähe von Dortmund: Geopfad Kaisberg in Hagen-Vorhalle – ein schöner Ausflug für die ganze Familie

Für mehr Tipps für Freizeitaktivitäten mit Kindern in und um Dortmund schaut bei meinem Instagram oder hier vorbei.

Warum wir diese Route zum Wandern mit Kindern gut finden

Die Wanderstrecke am Gut Schede ist sehr schön und abwechslungsreich: Sie führt durch den Wald und über die Felder sowie teilweise am Ender Bach (auch Selkebach genannt) entlang. So gibt es ganz viel zu entdecken. Auch Pferde und Kühe leben hier.

Zwischendurch eröffnen sich immer wieder tolle Ausblicke und damit gute Möglichkeiten für eine Picknick-Pause. Die Route ist mit 4 Kilometern aber gar nicht so lang. Wir haben anderthalb Stunden dafür gebraucht.

Die Strecke ist einfach zu laufen. Auch mit dem Rad oder Kinderwagen kommt ihr gut vorwärts.

Unser Tipp: Im Herbst, Winter und Frühling kann es besonders im Wald matschig werden. Denkt daher unbedingt an passende Klamotten. Auch Wanderschuhe sind zu empfehlen.

Das könnte dich interessieren: Ausflugsziel mit Kindern in der Nähe von Dortmund: Wildschweingehege Buschkämpken

Wie ihr zum Gut Schede in Herdecke hinkommt

Ausgangspunkt der Route ist der Parkplatz, an dem es von der Ender Talstraße über die Straße Schede hoch zum Gut geht. Die Zufahrt zum Gut ist für normalen Verkehr nicht erlaubt. Da es besonders am Wochenende voll werden kann, solltet ihr besser früh am Tag starten.

Von Gut Schede aus könntet ihr übrigens auch noch einen Abstecher zum Kletterwald im Wetter machen, falls ihr noch mehr Herausforderung braucht. 

Unsere Route könnt ihr euch bei Komoot anschauen und nachwandern.

Unser Tipp: Nähe de Gut Schede wachsen viele Stechpalmen, die sich auch gut zuhause machen. Dann solltet ihr unbedingt eine Gartenschere mitbringen – und es nicht übertreiben.

Das könnte dich interessieren: Dortmund mit Kindern: Unsere 10 Lieblings-Bauernhöfe in und um Dortmund

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.