Griechenland 🇬🇷

Kreta mit Kindern: Die schönsten Strände in der Chania-Region für Familien


Der Familienurlaub auf Kreta steht an und du bist auf der Suche nach den besten Stränden? Die Region Chania, auch bekannt als Westkreta, hat einige der besten Strände der Insel. In diesem Beitrag stellen wir dir familienfreundliche Strände vor.


Kreta mit Kindern: Die schönsten Strände in der Chania-Region für Familien

Nachdem wir uns entschieden hatten, welchen Teil Kretas wir besuchen wollten, haben wir uns zuerst nach passenden Stränden umgesehen. Ihr wisst vielleicht aus unseren Instagram-Posts und Stories, dass Olivia es liebt, am Wasser zu sein. Eigentlich liebt sie es, IM Wasser zu sein – egal welche Temperatur es hat. Und so müssen wir anderen dann auch mit rein. Aber das ist eine Geschichte für sich…

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn ihr wie wir gerne idyllische Sonnenuntergänge genießt, Sandburgen baut und vor kleinen Füßen weglauft, die euch verfolgen, dann ist die Region Chania eine super Wahl. Sie hat wunderbare Strände, von denen einige zu Europas besten zählen.

Lehnt euch also entspannt zurück und genießt die Strände der Region Chania, die wir euch gleich vorstellen werden. Wir haben schon jetzt vollstes Verständnis dafür, wenn ihr direkt so beeindruckt seid, dass ihr Tickets nach Kreta buchen möchten.

Schaut euch unbedingt auch unseren generellen Leitfaden für einen perfekten Familienurlaub auf Kreta an.

Das könnte euch interessieren: Kreta mit Kindern: Geheimtipps für euren Familienurlaub auf der griechischen Insel


Strand von Falasarna auf Kreta

Wunderschöne endlose weiße Sandstrände erwarten euch hier, an denen ihr euch fast fragen könnt, ob ihr noch in Europa seid – denn es könnten auch Fuerteventura, die Seychellen oder die Karibik sein. Allein die griechischen Schriftzeichen an den Strandbars erinnern euch dann wieder daran, dass ihr auf Kreta seid.  

Die gute Nachricht: An den Stränden gibt es genug Platz für alle. Die schlechte: Es gibt kaum Schatten. Als wir Ende April dort waren, herrschte zudem starker Wind und die Wellen waren hoch. Daher solltet ihr mit Kindern im Meer gut aufpassen!

Wenn ihr eine Pause vom Strand braucht, bietet sich dafür die Taverna Galazia Thea an. Sie hat einen Spielplatz, eine herrliche Aussicht, hausgemachtes Essen und einen eigenen Strandzugang. Wir haben dort auch das Auto für den ganzen Tag geparkt.

Das könnte euch interessieren: Den Haag mit Kindern: Unsere Geheimtipps für euren Familienurlaub in Südholland


Strand von Kissamos

Dieser Strand befindet sich in der Stadt Kissamos – an ihrem westlichen Ende. Um den Weg zu finden, könnt ihr euch auch am Roubini Beach orientieren. Das ist übrigens auch der Name der beliebten Taverne vor Ort.

Der Strand von Kissamos ist vielleicht nicht so schön wie die anderen Strände, aber er hat eine gute Taverne und ist bei den Einheimischen sehr beliebt. Oh, und haben wir schon die Schaukeln erwähnt?! 

Das könnte euch interessieren: Unsere Lieblings-Spielplätze in Dortmund


Seitan Limania Strand

Leider hatten wir keine Zeit mehr, um uns diesen Strand anzusehen. Aber nach dem, was wir gelesen und gehört haben, ist er nicht schwer zu erreichen und wunderschön. In der Hochsaison kann es dort wohl richtig voll werden und er bietet nur sehr wenige Schattenplätze. Falls ihr schon mal da wart, schreibt mir gerne eine Nachricht und berichtet, wie es war!


Strand von Kalives

Kalyves ist ein netter und etwas weniger touristischer Ort – ein bisschen in Richtung Inselmitte. Es ist nicht der schönste und größte Strand, aber super für einen schönen Tag mit Kids: Da er nicht so riesig ist, ist es schön entspannt. Zudem ist das Wasser eher flach und es gibt genug Sand zum Spielen.

In Kalyves gibt es viele Tavernen und Möglichkeiten, gut zu essen. An sich ein schöner Ort, um Urlaub zu verbringen. Hier gibt es auch den super Kaffee-Laden „Cactus coffee & goodies store“, den ich in unserem allgemeinen Guide zum Familienurlaub auf Kreta vorgestellt habe.

Das könnte euch interessieren: Kreta mit Kindern: Geheimtipps für euren Familienurlaub auf der griechischen Insel


Lagune von Balos

Es gibt einen Strand, der euch von allen Postkarten und Fotos der Insel anschaut: Balos Beach ist quasi DER Strand auf Kreta! 

Das Wasser in der Lagune ist sehr seicht. Ihr könnt also wie in einer Badewanne planschen, aber falls ihr richtig schwimmen möchtet, müsst ihr etwas länger laufen. Ideal für Kinder und alle, die flaches Wasser lieben. Durch die geringe Tiefe ist die Wasser-Temperatur auch in der Nebensaison angenehm warm – und zu der Zeit ist an diesem doch recht touristischen Strand auch nicht so viel los.

Schon auf dem Weg nach Balos Beach tun sich immer wieder phantastische Ausblicke auf. Falls ihr feste Schuhe dabei und ein bisschen Lust auf Kraxeln habt, könnt ihr auch an einem der tollen Aussichtspunkte den Blick auf die Lagune und die Küste genießen.


Wichtiger Hinweis zur Anfahrt und zur bergigen Gegend rund um Balos:

Wenn ihr euch einen guten Platz sichern wollt, solltet ihr besser früh am Tag da sein. Der Weg zum Strand von Balos ist ziemlich holprig – nach dem Ende der asphaltierten Straße geht es etwa 30 Minuten über einen Schotterweg. Schon hier ist die Aussicht spektakulär und wird richtig malerisch, wenn die vielen Ziegen neben dem Auto herlaufen!

Die Straße ist breit genug für zwei Autos. Ihr solltet aber darauf achten, dass ihr eine Vollkasko-Versicherung habt, die auch die Reifen abdeckt. Dann macht ihr euch weniger Sorgen. Am Ende des Weges wartet dann ein unbebauter Parkplatz im Freien. 

Von da aus sind es etwa 2 km zu Fuß bis zum Strand. Es ist kein schwieriger Weg, aber er ist voller Steine. Deshalb solltet ihr in Wanderschuhen oder zumindest in Turnschuhen laufen und besser nicht in Flip Flops. Ältere Kinder können ihn ohne Schwierigkeiten gehen – Olivia ist fast den ganzen Weg hinunter und wieder hinauf gelaufen. Max war im Ergobaby unterwegs, was auch in Ordnung war.

Falls ihr nicht viel Zeit mit Autofahren und Wandern verbringen wollt, gibt es eine Alternative, die am Ende vielleicht kinderfreundlicher ist: ein Boot vom Hafen Kissamos. Es fährt morgens ab, kehrt abends zurück und macht einen Zwischenstopp auf der Insel Gramvousa, deren Hauptattraktion ein venezianisches Schloss ist. Alle Informationen zu Buchungen findet ihr bei Cretan Daily Cruises.


Hinweise zur Gastronomie an der Lagune von Balos:

Denkt auch daran, dass der Strand nur ein Café hat – und das war geschlossen, als wir dort waren. Bringt also lieber selbst Wasser und Snacks mit! Und am Ende des Tages solltet ihr unbedingt in einer Taverne in Agarathos etwas essen oder trinken.

Das könnte euch interessieren: Frühlingsgefühle für zuhause: Unsere Lieblings-Blumenläden in Dortmund


Viglia Beach

In der Nähe des Hafens von Kissamos liegt ein schöner kleiner Strand. Hier habt ihr einen herrlichen Blick über die Gegend. Wir waren selbst nicht da, der Ort wurde uns aber empfohlen.


Gerani Strand auf Kreta

Lang, mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser: Der Strand von Gerani ist auch sehr toll! Das hübsche Dorf liegt ganz in der Nähe. Eine angenehme Ausnahme: Die Bäume am Strand spenden Schatten.


Elafonissi Strand

Dies ist ein weiterer Strand von vielen Postkarten – entsprechend beliebt ist er. Es heißt, der Sand sei rosa. Und wenn das Licht stimmt, sieht man tatsächlich einen kleinen Streifen davon.

Der Strand ist breit und bietet Platz für alle. Aber die Touristen reisen mit Bussen aus ganz Kreta an, um ihn zu besuchen. Daher solltet ihr entweder früh oder spät kommen, um Menschenmassen zu vermeiden. Der Parkplatz direkt am Strand ist kostenlos.

Leider gibt es fast keinen Schatten – darauf solltet ihr vorbereitet sein. Wir mussten ein Zelt improvisieren, was zum Glück auch ganz gut geklappt hat. Im zentralen Teil des Strandes ist das Wasser sehr flach, was ihn für Familien attraktiv macht. Falls ihr auch mal in tieferes Wasser gehen wollt, dann klettert einfach über die Dünen zum nördlichen Teil des Strandes.

Für mehr Tipps für Freizeitaktivitäten mit Kindern in und um Dortmund schaut bei meinem Instagram oder hier vorbei.


Folge ‚Ich Wohne Hier‘ auf Instagram

Erkunde unsere andere Tipps in und um Dortmund

Erkunde unsere andere Reiseziele mit Kindern

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.